Zertifizierungsweiterbildung zur

Qualifizierten Kita-Leitung (QL)

Dauer: 10.Oktober 2018 bis 9.Dezemeber 2019

Referenzen zu dieser Weiterbildung:

Fördermöglichkeiten: Bildungsprämie (Bund)

Anliegen der Weiterbildung

Mit dieser Weiterbildung unterstützen wir engagierte Pädagoginnen und Pädagogen aus Kitas darin, sich auf die Arbeit als Kita-Leiter*in fachlich und persönlich vorzubereiten bzw. sie in ihrer neuen Rolle als Kita-Leitung zu stärken.

Es ist unser gemeinsames Anliegen, dass sich jede/r Teilnehmer*in in der Funktion als Kita-Leitung fachkompetent, innovativ und gesprächssicher erlebt und das eigene Leitungshandeln an den Bedarfen der Kinder und ihrer Eltern, der Kolleg*innen und des Kita-Träger ausrichtet und reflektiert.

In der Verantwortung der Kita-Leitung liegt ein Großteil der Gesamtplanung, Personalführung sowie Organisations- und Teamentwicklung. Kita-Leiter*innen haben die Aufgabe, sich mit der Lebenssituation der Kinder und ihrer Familien vertraut zu machen, das pädagogische Profil einer Kita weiter zu entwickeln und für die Umsetzung des zuvor mit dem Träger und den Kolleg*innen abgestimmten Kita-Konzepts  einzustehen. Von einer Kita-Leitung wird allgemein erwartet, dass sie über eine hohe Professionalität als Pädagogin bzw. Pädagoge verfügt und sich fachlich wie praktisch in der Arbeit mit Kolleg*innen, Kindern und Eltern bewährt hat. Neben diesen Kenntnissen und Fähigkeiten, die man sich über die Ausbildung und Arbeit als Erzieher*in erworben hat, sind weitere Kenntnisse und Fähigkeiten nötig, um die Gesamtverantwortung für die pädagogische Arbeit einer Kita kompetent und selbstbewusst tragen zu können.

Die Kita-Leitung soll in der Lage sein, ihr Team vertrauensvoll und respektvoll anzuleiten und dabei eigene Entscheidungen gegenüber dem Träger, den Mitarbeiter*innen und den Eltern fachlich zu vertreten. In der Zusammenarbeit mit  dem Team der Kita ist sie für die Planung, Organisation und Gestaltung von Dienstgesprächen, Arbeitszeiten, Kooperationsvereinbarungen (u.a. mit der Schule), Fort- und Weiterbildungen der Mitarbeiter*innen, Personalgespräche und die Umsetzung gemeinsamer pädagogischer Aufgaben und Ziele verantwortlich. Die Entwicklung eines eigenen Leitungsstils (Rolle und Haltung) wie auch der sichere Einsatz von Methoden  der Kommunikation und Gesprächsführung (u.a. kollegiale Beratung, Anleitung von Teambesprechungen, Konfliktmanagement) gehören daher zu den Kernbereichen dieser Weiterbildung.

Weitere zentrale Aufgaben der Kita-Leitung sind die Qualitätsentwicklung, genauere Kenntnisse über bundes- und landesrechtliche Bestimmungen (u.a. SGB VIII, KitaFöG, Arbeitsschutzgesetz), ein professionelles Vorgehen in allen Fragen des Kinderschutzes sowie der Personalführung. Themen, die in der Weiterbildung fundiert und praxisbezogen bearbeitet und vertieft werden.

... (weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Angebot)

Arbeitsaufwand:

Die Weiterbildung beginnt mit der Eröffnungsveranstaltung und endet mit der Zertifikatsübergabe an am letzten Tag der Weiterbildung.
Der Arbeitsaufwand beträgt 247 Stunden und teilt sich auf in:

  • 184 Stunden Präsenzzeit (23 x 8 Seminar-Stunden (ā 45Min.) in 11 Modulen
  •   11 Stunden Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung
  •   40 Stunden Selbststudium
  •   12 Stunden Coaching in Kleingruppen

Ablaufplan:

Modul Inhalt Referent*innen Termin
Eröffnung  Einführung in die Weiterbildung  alle Referentinnen  Mi 10.10.2018 
Modul 1 Auftrag der Leitung Cordula Sanner Mo-Di 5.-6.11.2018
Modul 2 Führung und Zusammenarbeit Antje Rogusch Mo-Mi 3.-5.12.2018
Modul 3 Strategien zum Ressourcen- und Selbstmanagement  Martina Schulz Mo-Di 7.-8.1.2019
Coaching 1 Eigene Rollenvorstellungen und Rollenerwartungen Antje Rogusch Do/Fr 30./31.1.2019
Modul 4 Teamarbeit und Teamentwicklung Martina Schulz Mo-Di 18.-19.2.2019
Modul 5 Moderations- und Präsentationstechniken Antje Rogusch Mo-Di 18.-19.3.2019
Modul 6 Beratungskompetenz Cordula Sanner Mo-Di 6.-7.5.2019
Coaching 2 Führungsstile und Führungstypus Antje Rogusch Do/Fr 16./17.5.2019
Modul 7 Kritik- und Konfliktmanagement Antje Rogusch Mo-Mi 27.-28.5.2019
Modul 8 Konzeptionsentwicklung Martina Schulz Mo-Di 17.-18.6.2019
Modul 9 Qualitätsentwicklung und –sicherung Martina Schulz Mo-Di 12.-13.8.2019
Konsultation  Vorbereitung der Abschlussarbeit Schulz / Sanner Fr 19.8.2019
Coaching 3 Führungsverständnis und eigene Wertevorstellungen Antje Rogusch Do/Fr 5./6.9.2019
Modul 10 Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Familien Cordula Sanner Mo-Di 21.-22.10.2019
Modul 11 Kooperation und Vernetzung Cordula Sanner Mo-Di 11.-12.11.2019
Modul 12 Kolloquium Schulz / Sanner Mo 9.12.2019

 

Referentinnen: Cordula Sanner, Antje Rogusch und Martina Schulz  

Kosten: 2.200 € pro Teilnehmer*in

 

Weitere Informationen zu den Inhalten, unserem Bildungs- und Lernverständnis und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte unserem Angebot.

 

Für Fragen steht Ihnen Björn Sturm als Ansprechpartner gerne zur Verfügung. 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 030 / 754 59 384