Interne Evaluation

Interne Evaluation zum Berliner Bildungsprogramm

Wir bieten interne Evaluationen zum Berliner Bildungsprgramm für kleine und große Kitas an. Kita-Teams werden von uns beraten und unterstützt. Wir begleiten Ihr Team auf seinem Weg durch die verschiedenen Aufgabenbereiche des BBP und reichern diese mit eigenen Übungen, Materialien und anschaulichen Hintergrundinformationen an.

Die Implemtierung des Bildungs- und Erziehungsverständnisses des BBP ist auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Jedem Kita-Team begegnen wir mit Respekt und Wertschätzung, denn die geleistete pädagogische Arbeit verdient Anerkennung und ist Ausgangspunkt für die Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität in der Kita.

Zeitraum und Zeitplan legen wir mit Ihnen gemeinsam und flexible fest.

Qualifikation unserer Multiplikator/innen

Jede/r Multplikator/in bei Blickpunkt-Kind hat eine acht-tägige Zertifizierungsweiterbildung über die Internationale Akademie (INA) bzw. über das Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung erfolgreich abgeschlossen und verfügt über langjährige Erfahrung im Arbeitsfeld der Kindheitspädagogik.

Was Sie von uns erwarten können!

  • hohe fachliche Kompetenz und Professionalität
  • eine auf Ihre Kita abgestimmte Vorbereitung
  • ansprechende Moderation
  • anregende und abwechslungsreiche Übungen
  • unterstützende Materialien
  • vielfältige Praxistipps

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen zwei Varianten an.

Interne Evaluation (Standard)

Zeitumfang: 1 Tag (9.00-16.00)

Leistungen:

  • Thematische Einführung in einen der 12 Aufgabenbereiche
  • Vertiefung des Themenbereichs auf dem Hintergrund Ihrer Praxis in der Kita in Verbindung mit kleinen Übungen und Fachtexten
  • Begleitung und Moderation der Selbstevaluation und Gruppendiskussion mit anschließenden Zielvereinbarungen.

Kosten

Preis: 450,-€ (inkl. MwSt)

 

Interne Evaluation (Intensiv)

Zeitumfang: 2 Tage (jeweils 9.00 - 16.00)

Leistungen:

  • Thematische Einfühung mit vielfältgen Übungen zum BBP und ein bis zwei Aufgabenbereichen
  • Vertiefung des Themenbereichs auf dem Hintergrund Ihrer Praxis in Verbindung mit Übungen, Fachtexten und wenn sinnvoll mit Filmausschnitten
  • Moderation und fachliche Begleitung der Selbst- und Gruppendiskussion mit gemeinsamer Erarbeitung von Zielvereinbarung im Team

Kosten

Preis: 870,-€ (inkl. MwSt)

 

Hintergrund:

Die interne Evaluation zum Berliner Bilungsprogramm umfasst seit 2014 drei Evaluationsbereiche mit 12 Aufgabenbereichen (AB) und zielt unmittelbar auf die pädagogische Arbeit der Pädagoginnen und Pädagogen in der Kita. Ein Team kann sich in der internen Evaluation mit einem einzelnen Aufgabenbereich oder mit verschiedenen Qualitätsansprüchen aus verschiedenen Aufgabenbereichen auseinandersetzen.

Bereich A: Orientierungsqualität

Aufgabenbereich A1 - Das pädagogische Handeln basiert auf einem Bildungsverständnis, das allen Kindern die gleichen Rechte auf Bildung und jedem Kind die Entfaltung seiner Potentiale gewährleistet.

Aufgabenbereich A2 - Pädagoginnen und Pädagogen vertiefen ihr Verständnis für die Ziele des pädagogischen Handelns.

Aufgabenbereich A3 - Pädagoginnen und Pädagogen setzen sich mit Erkenntnissen zur Unterstützung frühkindlicher Bildungsprozesse auseinander.

 

Bereich B: Handlungsqualität

Aufgabenbereich B1- Pädagoginnen und Pädagogen beobachten und dokumentieren kindliche Bildungs - und Entwicklungsprozesse.

Aufgabenbereich B2 - Die Gestaltung des alltäglichen Lebens ermöglicht Kindern vielseitige Lernerfahrungen.

Aufgabenbereich B3 - Pädagoginnen und Pädagogen unterstützen alle Mädchen und Jungen, ihre Phantasie und ihre schöpferischen Kräfte im Spiel zu entfalten.

Aufgabenbereich B4 - Pädagoginnen und Pädagogen eröffnen Kindern durch Projekte neue Zugänge zu Erfahrungen und Wissen.

Aufgabenbereich B5 - Räume und ihre Gestaltung bieten vielseitige Bildungsmöglichkeiten.

Aufgabenbereich B6 - Pädagoginnen und Pädagogen integrieren Kinder mit Behinderung und kooperieren mit der Frühförderung.

Aufgabenbereich B7 - Pädagoginnen und Pädagogen gestalten Übergänge mit den Kindern.

 

Bereich C: Kooperationsqualität

Aufgabenbereich C1 - Pädagoginnen und Pädagogen gestalten eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern.

Aufgabenbereich C2 - Pädagoginnen und Pädagogen sowie die Leitung gestalten die Zusammenarbeit und Kommunikation im Team  nach demokratischen Grundprinzipie

 

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der Aufgabenbereiche bzw. Qualitätsansprüche und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot für die nächste interne Evaluaiton in Ihrer Kita!